Textversion

Buchung direkt über uns

Für kurzfristige Terminverschiebungen fallen folgende Terminverschiebungsgebühren an:

zwei oder mehr Tage vor dem Shooting: es fallen keine Gebühren für eine Terminverschiebung an

am Tag davor: € 30,- (diese Gebühr muss bezahlt werden bevor ein neuer Termin vereinbart wird)

am Shootingtag: € 50,- (diese Gebühr muss bezahlt werden bevor ein neuer Termin vereinbart wird)

bei Nichterscheinen zum Shooting ohne vorherige Absage € 80,-



Buchung über Mydays

Im Falle des Rücktritts des Kunden, gelten folgende Stornobedingungen:
Rücktritt von Kunde / Stornierung / Terminverschiebung
1. Der Teilnehmer kann bis Beginn des Erlebnisses jederzeit durch Erklärung
gegenüber dem Veranstalter vom Vertrag zurücktreten. Um Missverständnisse zu
vermeiden, wird empfohlen den Rücktritt unter Angabe des Namens schriftlich zu
erklären. Maßgeblich für die Stornierungsgebühren ist der Eingang der
Rücktrittserklärung bei Veranstalter.
Beim Rücktritt nach bereits erfolgter Buchung eines Erlebnisses beim Veranstalter
erfolgt die Rücktrittsentschädigung, unter Berücksichtigung gewöhnlich ersparter
Aufwendungen und der gewöhnlich möglichen anderweitigen Verwendung der
Leistung nach folgenden pauschalen Prozentsätzen des jeweiligen Buchungspreises:
ab Zugang der Bestätigung bis zum 30. Tag vor Beginn: 30%, mindestens jedoch 25
Euro,

vom 29. Tag bis zum 15. Tag vor Beginn: 40%

vom 14. Tag bis zum 8. Tag vor Beginn: 50%

vom 7. Tag bis zum 1. Tag vor Beginn: 65%

ab dem Tag (des Beginns): 80%

Bei Nichterscheinen/ Nichtantritt: ohne vorherige Rücktrittserklärung 100 %


2. Dem Teilnehmer ist es gestattet, dem Veranstalter nachzuweisen, dass ihm
tatsächlich keine oder geringere Kosten als die geltend gemachte Kostenpauschale
entstanden sind. In diesem Fall ist der Teilnehmer nur zur Zahlung der tatsächlich
angefallenen Kosten verpflichtet.